Über mich

uebermich

Seit über 37 Jahren lebe ich mit Hunden zusammen und lerne jeden Tag aufs Neue von ihnen. In all den Jahren durfte ich verschiedenste Rassen und Mischlinge kennen lernen. Vom Zwergpudel bis zur Deutschen Dogge. Jeder Hund und sein Halter haben andere Herausforderungen zu meistern.

Dies war für mich genügend Motivation um im April 2011 eine Ausbildung zum Hundetrainer zu starten. Der Teil Hundewissenschaften konnte ich in 2013 erfolgreich abschliessen und die Abschlussprüfung zum BVET anerkannten Hundetrainer schloss ich im Mai 2014 ab.

Mit unseren 3 Hunden (Deutsche Dogge Mädel; Saupacker Rüde und Doggen Rüden) besuchen wir seit 2007 Hundeschulen und auch Seminare wie Beispielsweise Mantrailling, Klickertraining oder Antijagdtraining.

Mit diesen Erfahrungen und natürlich dem Erlernten, ( 20 Monate Theorie und über 30 Tagesseminare) habe ich im April 2014 meine Hundeschule gegründet. Ständige Weiterbildung ist für mich ein Muss. Im 2015 investierte ich 7 Monate Studium zur Ernährungsberatung, sowie ein Seminar, Alternative zur Bestrafung. Im 2017 beschäftigte ich mich mit den verschiedenen Arten der Belohnung sowie der Weiterbildung zum Fachexperten des Nationalen Hundehalterbrevets.  Ebenfalls bin ich zugelassener Verbandsexperte für ATN beim NHB.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

«PASSEPARTOUT ist französisch und bedeutet geschieht überall. Auch Hundeerziehung geschieht überall und immer.»

Die Art und Weise wie man Hunde erziehen kann, hat sich in den letzten Jahren erfreulicherweise stark verändert. Weg von Bestrafung und hin zu Positiver Verstärkung. Genau dies ist auch meine feste Ueberzeugung und so arbeitet auch PASSEPARTOUT.

Den Hund im richtigen Moment richtig bestärkt oder belohnt führt genauso zum Erfolg. Der Unterschied liegt darin dass ein Hund welcher ohne Gewalt erzogen wird eine starke Bindung zu seinem Halter hat und nicht aus Angst gehorcht. PASSEPARTOUT ist überzeugt dass Hunde welche artgerecht ausgelastet sind grundsätzlich weniger zu Verhaltensstörungen neigen. Wie dies gemacht wird zeige ich Ihnen gerne in den Gruppentrainings.